Tja, so ist das manchmal mit dem Planen. Sharon gings am Samstag nicht gut und ich hatte noch manch kleines Problem mit dem Gepäck zu lösen. Heute am Sonntag habe ich zweimal alles ein- und ausgepackt.
Noch so manchen Job in Haus und Garten erledigt; schließlich lasse ich Sharon 4 Wochen alleine zurück.
Die Trennung fällt uns sichtlich schwer.
Ich ruhe mich noch ein bischen aus.
Wenn der Mond aufgeht fahre ich los zur ersten Nachtfahrt.

20130623-203437.jpg

Werbeanzeigen